Seit 1997 wird das Ingenieurbüro Klug als Einzelfirma von Herrn Thomas Klug erfolgreich geführt. Das Unternehmen beschäftigt einen Bachelor, zwei Techniker und vier technische Systemplaner. Als IHK-Ausbildungsbetrieb stellt sich das Büro der sozialen Verantwortung für die junge Generation,  so dass drei Auszubildende als technische Systemplaner und ein Auszubildender als Techniker übernommen wurden. Erst im Januar 2021 schloss eine Auszubildende Ihre Lehre als technische Systemplanerin für Versorgungs- und Ausrüstungstechnik ab und ist nun fester Bestandteil des Büro-Teams. 

Folgende Schlagworte stehen in unserer Unternehmensphilosophie im Mittelpunkt und bestimmen unser tägliches Handeln:

  • Kommunikation
  • Dienstleistung / Engagement
  • Termintreue
  • Einhaltung kalkulierter Kosten
  • Flexibilität
  • Transparenz
  • Fortbildung / aktuellster Stand der Technik
  • Persönlicher Kontakt
  • Wirtschaftlichkeit
  • Innovation (Energiekonzepte)
  • Sensibler Umgang im Denkmal

Gerade durch die Ausbildung von Thomas Klug als Ingenieur (FH) der Versorgungstechnik und als Wirtschaftsingenieur (FH) ergeben sich die besten Voraussetzungen für die Planung und Umsetzung von Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung in Hinblick auf Funktion, Klarheit, Ökonomie, Nachhaltigkeit und Ökologie.

Unsere Kunden und Partner werden von Beginn des Projektes bis zur Übergabe des Bauvorhabens an den Nutzer in allen technischen Fachbereichen von einem Projektleiter begleitet, wobei Herr Thomas Klug immer auf dem aktuellen Stand der Planung oder des Baufortschrittes ist und regelmäßig persönlich an Baubesprechungen teilnimmt.

Neben den Mitgliedschaften in der Bayerischen Ingenieurkammer (BayIkaBau) und im Verein Deutscher Ingenieure (VDI) ist Herr Thomas Klug als verantwortlicher Sachverständiger nach ZVEnEV bei der Bayerischen Ingenieurkammer eingetragen, wie auch als Energieberater bei der DENA (Deutsche Energieagentur) für Wohngebäude und Nichtwohngebäude.